Events

+ + +

Teilnahmebedingungen

1. Geltungsbereich

(1) Diese Teilnahmebedingungen gelten für die Durchführung des 10. Projektdialogs
SpatialAnalyzer des Veranstalters VMT GmbH.

 

2. Anmeldung

(1) Die Anmeldung ist nach Eingang des vollständig ausgefüllten Anmeldeformulars an projektdialogSA[at]vmt-gmbh.de verbindlich.

(2) Dem Vertragspartner wird die Anmeldung durch Übersendung einer Rechnung schriftlich bestätigt.

(3) Anmeldefrist für den 10. Projektdialog SpatialAnalyzer ist der 24. Oktober 2018.

 

3. Zahlungsbedingungen | Teilnahmegebühr

(1) Die Teilnahmegebühr beträgt für

Teilnehmer mit Wartungsvertrag
ohne Abendveranstaltung 0,00 € | mit Abendveranstaltung netto 95,00 € zzgl. 19% MwSt.,

für Teilnehmer ohne Wartungsvertrag
ohne Abendveranstaltung 250,00 € zzgl. 19 % Mwst | mit Abendveranstaltung 345,00 € zzgl. MwSt.

Die Bezahlung der Teilnahmegebühr erfolgt auf das in der Rechnung ausgewiesene Konto der VMT GmbH. Die Überweisung ist gebührenfrei für den Empfänger und unter Angabe des ausgewiesenen Betreffs zu tätigen.

(2) Die Teilnahmegebühr ist unmittelbar nach Zusendung der Rechnung zu überweisen. Eine Rechnung erhalten Sie nach Ihrer schriftlichen Anmeldung.

(3) Die deutsche Mehrwertsteuer muss auch bei Teilnehmern aus dem Ausland gezahlt werden, da Erfüllungsort der Veranstaltung Deutschland ist.

 

4. Durchführung

(1) Die Veranstaltung wird entsprechend dem veröffentlichten Programminhalt, den geltenden gesetzlichen Bestimmungen und den anerkannten Regeln der Technik durchgeführt.

(2) Der Veranstalter behält sich den Wechsel von Referenten und/oder eine Verlegung bzw. Änderung im Programmablauf und in den Themen vor, sofern diese das Veranstaltungsziel nicht grundlegend verändert. Ein Anspruch auf Veranstaltungsdurchführung durch einen bestimmten Referenten bzw. an einem bestimmten Veranstaltungsort besteht nicht.

 

5. Rücktritt | Stornokosten

(1) Für den 10. Projektdialog SpatialAnalyzer gilt eine Stornierungsfrist bis 24.10.2018. Im Falle des Rücktritts von der Veranstaltung bis zu diesem Zeitpunkt, wird die bisher geleistete Zahlung der Teilnehmergebühr in vollem Umfang erstattet.

(2) Tritt der Vertragspartner nach Ablauf dieser Frist, d.h. ab dem 25.10.2018, zurück, wird die Teilnehmergebühr einbehalten.

(3) Jeder Rücktritt ist schriftlich an projektdialogSA[at]vmt-gmbh.de zu erklären. Bei Fernbleiben von der Veranstaltung wird die bisher geleistete Zahlung der Teilnehmergebühr in vollem Umfang einbehalten.

 

6. Terminabsage durch den Veranstalter

Der Veranstalter behält sich vor, wegen mangelnder Teilnehmerzahlen oder Erkrankung von Referenten sowie sonstigen Störungen im Geschäftsbetrieb, die vom Veranstalter nicht zu vertreten sind, die angekündigte Veranstaltung abzusagen. Bereits bezahlte Teilnahmegebühren werden in diesem Falle erstattet.

 

7. Datenschutz

(1) Im Hinblick auf die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes weisen wir Sie darauf hin, dass die Speicherung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zur Vertragserfüllung erfolgt.

(2) Ihre geschäftlichen Kontaktdaten werden vom Veranstalter für Marketingzwecke in der Wei-se genutzt, Ihnen Prospekte, Programme und Veranstaltungsinformationen des Veranstalters zu übersenden.

(3) Indem Sie die Teilnahmebedingungen akzeptieren, stimmen Sie zu, dass Fotos von Ihnen, die während der Veranstaltung gemacht werden, im Anschluss an den Projektdialog auf der Website des Veranstalters (VMT GmbH) veröffentlicht werden dürfen.

Die Zustimmung ist unbefristet erteilt. Die VMT GmbH als Betreiber/Verantwortliche ihrer Unternehmens-Websites haftet nicht dafür, dass Dritte ohne Wissen des Betreibers/Verantwortlichen und damit unerlaubt den Inhalt der genannten Website für weitere Zwecke nutzen, so insbesondere auch durch das Herunterladen und/oder Kopieren von Fotos.

(4) Unsere allgemeine Datenschutzerklärung finden Sie hier.
VMT GmbH Gesellschaft für Vermessungstechnik
Stegwiesenstraße 24 | 76646 Bruchsal | Deutschland

Stand: August 2018